Drucken Zurück
Druckansicht
antaris Immobilien Logo
Telefon: 0361 5504930
Telefax: 0361 5504939
kontakt@antaris-immobilien.de
www.antaris-immobilien.de
antaris Immobilien GmbH
Anger 81
99084 Erfurt

** Gewerbegrundstück mit sehr guter Verkehrsanbindung **

Lage
99095 Erfurt
Mietpreis
253.360,00 €
Fläche
ca. 6334 m²
Provision
7,14 % der Kaufpreissumme inkl. MwSt. vom Käufer
Verfügbarkeit
nach Vereinbarung

Lage

Das Gewerbegrundstück liegt in einem Gewerbegebiet im Erfurter Ortsteil Mittelhausen. Verkehrstechnisch ist dieser Standort durch die unmittelbare Nähe zur Bundesstraße 4 und zur neuen Autobahn 71 optimal angebunden. Somit ist eine Umfahrung des Stadtkerns über den geschlossenen Stadtring gut möglich. Eine Bushaltestelle befindet sich in ca. 5 Minuten Entfernung.

Objektbeschreibung

Das zum Verkauf stehende Gewerbegrundstück ist nach Angaben der Eigentümer nicht erschlossen. In diesem Gebiet können nach § 8 BaunutzungsVO (Gewerbegebiete) zulässige Bauvorhaben errichtet werden. GRZ = 0,8, GFZ =1,6-2,0 gem. Bebauungsplan.

Im weiteren Umfeld haben sich diverse Produktions-, Logistik- und Handelsunternehmen angesiedelt.

Energieausweis: nicht nötig (Grundstück)

Energieausweis

Energieausweis: unterliegt nicht den EnEV-Anforderungen

Sonstige Angaben

Provision
Der Maklervertrag mit der antaris Immobilien GmbH kommt entweder durch eine schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf Basis der Anforderung des Objekt-Exposés und der beinhalteten Bestimmungen zustande (siehe auch AGB). Für den Nachweis und/oder die Vermittlung des vorstehenden Objektes hat der Käufer an uns eine Maklerprovision in Höhe 7,14 % der Kaufpreissumme inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu zahlen. Die Provision ist fällig und zahlbar am Tag der Vertragsunterzeichnung durch den Käufer.

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangener Leistungen zurück zu gewähren und ggf. bezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.